Die Einkaufshilfe macht Sommerpause - bitte melden Sie sich in dringenden Angelegenheiten
bei der Diakonin der Lukasgemeinde
 
Sandra Heiting
Telefonnummer 26 52 90

EINKAUFSHILFE OCHTERSUM

Die EINKAUFSHILFE OCHTERSUM ist ein Projekt der kirchlichen Initiative GEMEINSAM IN OCHTERSUM und richtet sich an

  • ältere Menschen im Stadtteil

  • Menschen, die einer Corona-Risikogruppe angehören

  • Menschen mit erhöhter Anfälligkeit für COVID-19 auf Grund von Erkrankungen

  • Menschen, die kurzfristig Unterstützung beim Einkauf benötigen, z.B. nach einem Krankenhausaufenthalt oder bei plötzlicher Erkrankung

Ein Team ehrenamtlicher Mitarbeiter*innen nimmt deine Anrufe entgegen und vermittelt deinen Kontakt zu einem ebenfalls ehrenamtlich engagierten Einkaufs-Team.

Zuverlässig und ohne Zusatzkosten. Du zahlst nur die Lebensmittel.

Bei der Auslieferung und Bezahlung (Bargeld bitte im Umschlag) wird konsequent auf Abstände und Distanz zwischen den Beteiligten geachtet.

Fahrdienst zum Impfzentrum Hildesheim und zum Hausarzt wegen einer Impfung gegen COVID-19

Das Angebot richtet sich an Menschen, die

  • in Ochtersum wohnen

  • einen Impftermin in Hildesheim haben

  • niemand zum Impfzentrum bringen kann

  • die den Weg zum Hausarzt nicht selbst bewältigen können

  • keinen Fahrberechtigungsschein der Krankenkasse nutzen können

  • nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren können

Ruf beim Telefondienst der Einkaufshilfe Ochtersum an. Dann klärt sich alles Weitere. Der Fahrdienst ist kostenfrei.

Eine Anfrage ist auch über das Serviceportal von GEMEINSAM IN OCHTERSUM möglich.

Weitere Unterstützungsangebote in Hildesheim findest du hier: https://www.hildesheim.de/aktuelles/coronavirus/buergerhilfe.html

Spendenkonto

Pfarrgemeinde St. Mauritius

Verwendungszweck: Einkaufshilfe

IBAN DE55 2595 0130 0017 0010 85

Spenden an die Pfarrgemeinde sind steuerlich abzugsfähig